trde

Laser Haarentfernung Mit Soprano Ice Platinum

LASER HAARENTFERNUNG MIT SOPRANO ICE PLATINUM

Soprano Ice Platinum wurde vom weltweiten Lasertechnologie-Pionier Alma Lasers entwickelt und ist das weltweit erste und einzige von der FDA zugelassene Laser-Epiliergerät mit 3 Wellenlängen. Diese Technologie ist anderen Haarentfernungs-Methoden weit überlegen und liefert beste Ergebnisse.

Soprano ICE bietet abermals den neuesten Stand bei Technologie und Behandlungsmethode, indem er die Vorteile der Alexandrit-Wellenlänge mit der stabilen, wartungsarmen Technologie eines Diodenlasers kombiniert und die Haut auf angenehme Art kühlt.

Durch die Kombination der Absorption und Eindringtiefen dreier Wellenlängen mit der optimalen Abdeckung des Behandlungsareals, dem Komfort und dem geringen Wartungsaufwand des Diodenlasers, erzielt Soprano ICE Platinum die sicherste und umfassendste Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung weltweit.

  • Drei kombinierte Wellenlängen decken das Behandlungsspektrum optimal ab
  • Praktisch schmerzfrei
  • Nachweislich sicher
  • Alle Hauttypen, auch gebräunte Haut
  • Keine Ausfallzeit

Soprano Ice Platinum verfügt über die ICE ™️ -Technologie, die die Haut während der Anwendung für eine lange Zeit effektiv kühlt. Die kalte Saphirspitze am Gerätkopf kühlt und entspannt die Haut während der Behandlung. Dieses Kontaktkühlsystem erhöht den Patientenkomfort, macht die Anwendung komfortabler und schmerzloser als je zuvor, minimiert das Risiko von Nebenwirkungen und beseitigt das Risiko von Verbrennungen und Flecken auf der Haut.

Soprano Ice Platinum ermöglicht die Anwendung zu allen Jahreszeiten, einschließlich der Sommermonate und kann auf alle Hauttypen sowie Haartypen angewendet werden. Es führt zu wirksamen und dauerhaften Ergebnissen mit einer schmerzfreien und komfortablen Anwendung bei der Epilation von Frauen und Männern.

Die Epilation ist durch den großen Scanbereich des Behandlungskopfes viel schneller als mit anderen Epilationsgeräten. Die Dauer der Epilationssitzungen wurde mit dieser Technologie um die Hälfte reduziert. Außerdem kann die Laserepilation auf Bereiche wie Bart und Augenbrauen bei Frauen sowie in Ohr und Nase bei Männern angewendet werden.

Handstück-Aufsätze

Gesichts-Aufsatz:

Behandelt auch schwer zu erreichende Stellen

Der einzigartige Aufsatz für kleine und schwer zu erreichende Areale zur einfachen Behandlung der Ohren, Nase, Augenbrauchen und Glabella.

Spezifikationen: Spotgröße 6 mm

DAS SOLLTEN SIE WISSEN -VOR UND NACH DER BEHANDLUNG WAS MÜSSEN SIE BEACHTEN?

Vor der Behandlung ist unbedingt zu beachten;

  • Keine Antibiotika nehmen
  • Kosmetika wie Make-up oder getönte oder mit Glitzer versehene Hautcremen müssen vor der Behandlung gründlich entfernt werden
  • Kein Deo verwenden
  • Bei Akne Behandlung dürfen Sie nicht Laserbehandlung machen
  • Mindestens 4 Woche vor der Laserbehandlung, dürfen Sie die zu behandelnden Haare nicht mehr wachsen, zupfen oder epilieren mit Maschine
  • Einen Tag vor der Laserbehandlung sollten Sie die Haare rasieren mit Rasierer/Rasur/Trimmer oder mit einer feinen Schere kürzen. Die Haare sollten maximal 0,5 Millimeter lang sein, damit die Lichtenergie nicht schon auf der Haut verpufft

Nach der Behandlung ist unbedingt zu beachten;

  • Bitte auf Deo oder Parfüm die nächsten 24 Stunden auf der zu behandelten Stelle verzichten
  • Bitte für 2 Tage nicht in die Sauna oder extrem heiße Bäder
  • Keine Antibiotika nehmen
  • Nur mit dem Rasierer/Rasur/Trimmer rasieren zwischen den Laserbehandlungen

Medikamente und Schwangerschaft

Wenn Sie Medikamente einnehmen, die die Lichtempfindlichkeit erhöhen, z.B. Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente wie Diclofenac oder Ibuprofen, Herz-Kreislauf-Medikamente, Diuretika und Medikamente zur Entwässerung), Psychopharmaka mit den Wirkstoffen Chlorpromazin oder Levomepromazin, u.v.m. Auch handelsübliches Johanniskraut aus der Drogerie erhöht die Lichtempfindlichkeit! Wenn Sie unsicher sind, halten Sie unbedingt Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Im Allgemeinen wird die Laser-Haarentfernung nicht bei Frauen während der Schwangerschaft durchgeführt. Wir empfehlen unseren schwangeren Kundinnen bis nach der Niederkunft, besser mindestens 6 Monate nach der Geburt bzw. bis zum Ende der Stillzeit mit dem Behandlungsbeginn zur dauerhaften Haarentfernung zu warten.

Hormonelle Umstellungen

Bei einer hormonellen Umstellung ist es also normal, dass neue Haare nachkommen. Die häufigste Ursache für die Aktivierung ruhender Haaranlagen ist eine gravierende hormonelle Umstellung, wie sie vor allem bei Frauen durch eine Schwangerschaft oder die Wechseljahre ausgelöst werden kann. Aber auch die Einnahme von hormonellen Medikamenten kann dazu führen, dass ruhende Anlagen aktiviert werden. Wenn  Sie diesen neuen Haarwuchs loswerden möchten, müssen Sie ein oder zweimal Nachbehandlungen im Jahr machen lassen.

Right click disable.